Eltern-Kind Treff im Haus der Begegnung

Liebe Familien!

Der Eltern-Kind Treff ist ein Angebot für alle Familien die Lust, Zeit und Spaß haben um …

-  andere Familien mit gleichaltrigen Kindern kennenzulernen und den Kontakt von Kind zu Kind zu    fördern

-  sich über gute Tage und schlechte Nächte auszutauschen

-  Fragen loszuwerden oder über interessante Themen in der Gruppe zu diskutieren

-  Informationen über Gesundheit, Ernährung, Entwicklung und Förderung der Kinder zu erhalten

-  den Kindern die Gelegenheit zu geben sich und ihre Welt zu erkunden

-  gemeinsam zu Singen, Spielen und die Kinder zu bewusst zu beobachten…

 

Wann finden die Eltern-Kind Gruppen für das jeweilige Alter des Kindes statt?

Die Gruppen werden nach Alter der Kinder unterteilt. Die jeweiligen Treffen der unterschiedlichen Altersgruppen finden wie folgt statt:

Dienstag von 8.45 – 9.45 Uhr für Kinder von 18 – 36 Monaten und deren Begleitperson

sowie

Dienstag von 10.15 – 11.15 Uhr für Kinder von 18 – 36 Monaten und deren Begleitperson

 

Mittwoch von 8.45 Uhr – 9.45 Uhr für Kinder von 8 – 20 Monaten und deren Begleitperson

sowie

Mittwoch von 10.15 Uhr – 11.15 Uhr für Kinder von 8 – 20 Monaten und deren Begleitperson

 

Donnerstag von 8.45 Uhr – 9.45 Uhr für Kinder von 0 – 10 Monaten und deren Begleitperson

sowie

Donnerstag von 10.15 Uhr – 11.15 Uhr für Kinder von 0 – 10 Monaten und deren Begleitperson

 

Wo findet das Angebot statt:

Haus der Begegnung - An St. Andreas 4 – Gruppenraum in der 1. Etage

(in der Fußgängerzone Schlebusch; links neben der Pfarrkirche ) 

Die Treffs finden in einzelnen Blöcken statt. Diese starten jeweils nach den Ferien. Für jeden Block ist eine Neuanmeldung erforderlich! 

Nächster Block: Nach den Herbstferien bis Dezember 2021

Anmeldung: bis spätestens 01. Oktober 2021

Das Anmeldeformular finden Sie am Ende der Seite.

Anmeldung auf den Postweg an den Kindergarten St. Andreas oder per Mail an:

familienzentrum@lev-suedost.de  

Sobald ein Platz frei ist, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Auf eine gemeinsame Zeit mit Eltern und Kindern freut sich

Mechthild Stöcker

Familienkinderkrankenschwester                                                           

 

Anmeldung zur Eltern-Kind-Gruppe