Trauernde

Beerdigung

Kirche versteht sich als Gemeinschaft von lebenden und verstorbenen Menschen, die an Christus glauben und auf ihn vertraut haben. Deshalb gehört auch der Abschied von einem Menschen in die Kirche. In allen Kirchen und Kapellen sind Trauerfeiern möglich. Diese werden als Wortgottesdienst gefeiert. Wenn es eine besonders enge Beziehung des Verstorbenen oder seiner Verwandten zur Messfeier gibt, kann auch eine Seelenmesse (auch Exequien oder Auferstehungsmesse genannt) gefeiert werden. Die Aufbarung des Sarges oder der Urne ist dabei möglich. Natürlich kommen unsere Geistlichen für einen Trauergottesdienst auch in die Friedhofskapellen. Eine Messfeier ist aber nur in Kirchen möglich.

Die Form der Bestattung legen Sie mit einem Beerdigungsinstitut fest.

Melden sie dort Ihre Wünsche im Hinblick auf eine Feier in den Kirchen an. Die weiteren Terminabsprachen für einen Trauergottesdienst in einer Kapelle oder einer Seelenmesse in einer Kirche sowie für eine katholische Bestattung werden dann vom Beerdigungsinstitut mit dem Pastoralbüro getroffen.

Vor den Trauerfeiern nimmt ein Seelsorger oder eine Seelsorgerin mit den Hinterbliebenen Kontakt auf.

Eine Seelenmesse (Exequien) ist nur dann sinnvoll, wenn der oder die Verstorbene und auch die Angehörigen einen vertrauten Bezug zur Heiligen Messe haben.

Wer den Verstorbenen besonders Christus dem Erlöser anempfehlen möchte, hat darüber hinaus die althergebrachte Möglichkeit einer Messintention. Das bedeutet: In einer von Ihnen ausgewählten Messe wird der Name des Verstorbenen (oder seiner Familie) genannt und für ihn ganz besonders gebetet.

Das kann in einer Sonntags- oder Werktagsmesse direkt nach der Beerdigung geschehen, wenn es keine eigene Seelenmesse gab. Das kann nach altem Brauch aber auch ungefähr nach sechs Wochen und nach etwa einem Jahr geschehen.

Melden Sie die Messintention in dem Pfarrbüro der jeweiligen Kirche an. (Stipendiumgebühr: 5,-€)

Pastoralbüro Leverkusen Südost

Bergische Landstraße 51
(Fußgängerzone Schlebusch)
51375 Leverkusen

Montagsmeditation

6. April 2020 19:30
in der Fastenzeit
Weiter lesen

kfd St. Joseph

7. April 2020 09:00
Geschichten und Gedichte nach der Frauenmesse
Weiter lesen

kfd St. Franziskus

7. April 2020 15:00
Einführung in die Kar- und Ostertage
Weiter lesen

kfd St. Nikolaus

8. April 2020 13:50
Besuch des Schikoladenmuseums in Köln
Weiter lesen

Ortsausschuss St. Matthias

12. April 2020 09:30
Sonntagscafé im Pfarrsaal
Weiter lesen

Aktuelles // News

Neuer Musikkurs für Anfänger im HdB

14. August 2020 13:30
Ab dem 14.08.2020 wird im HdB ein neuer Musikkurs für Anfänger angeboten. Nähere Infos finden Sie HIER
Weiter lesen

Neue Yogakurse nach Ostern (unter Vorbehalt)

21. April 2020 17:30
YOGA mit Beate Neue Kurse für den Zeitraum April bis zu den Sommerferien Di ab 21.04. von 17:30-19:00 h sowie von 19:30-21:00 h Mi ab 22.04. ...
Weiter lesen

Trauer um Pfarrer Heinz Zöller

28. März 2020 15:57
Am Vormittag des 26. März ist Pfarrer Heinz Zöller überraschend im Haus Elisabeth verstorben.
Weiter lesen

Dr. Marcel Mehlem verlässt Leverkusen

28. März 2020 08:23
Es ist nicht eine Entscheidung gegen Leverkusen, sondern eine Entscheidung für seine Partnerin und einen neuen Lebensabschnitt: Pastoralreferent ...
Weiter lesen

Aktuelle Elterninformationen des Kitas im Seelsorgebereich

24. März 2020 11:08
Lesen Sie hier die aktuellen Elternbriefe
Weiter lesen

AKTUELLE ELTERNINFORMATIONEN

24. März 2020 10:56
Hier finden Sie die aktuellen Elternbriefe des MKFFI - Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW -zur aktuellen ...
Weiter lesen

Kita St.Andreas

17. März 2020 16:12
Trotz Schließung der Kita sind wir als Team nicht untätig. Neben der Betreuung einiger Kinder, wo ein Elternteil in sogenannten systemrelevanten ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns