Begleitung in Krankheit - Krankensalbung

Begleitung in Krankheit, Krankensalbung

Zu den Grunderfahrungen menschlichen Lebens gehören Krankheiten. So wie Jesus Christus sich in seinem irdischen Leben der Kranken in besonderer Weise angenommen hat, will auch die Gemeinschaft der Christen den Kranken nahe sein.

Krankenkommunion
Wer keine Gelegenheit hat unsere Messen und Gottesdienste zu besuchen, zu denen kommt gerne jemand nach Hause. In einen kleinen Gottesdienst in Ihrer Wohnung können Sie die Heilige Kommunion empfangen.

Krankensalbung
In diesem Heilszeichen möchte Christus durch den Dienst des Priesters den Kranken und Sterbenden nahe sein und besonders stärken. Der Priester salbt betend Stirn und Hände des Kranken.  Es ist sinnvoll, nicht so lange zu warten, bis der Tod unmittelbar bevorsteht, aber natürlich auch dann noch möglich.

Bitte wenden Sie sich an unser Pastoralbüro, einen unserer Priester oder an die Notrufzentrale des St. Josef-Krankenhauses ( 0124 - 372 -0) und bitten dort darum, einen Priester vermittelt zu bekommen.

Pastoralbüro Leverkusen Südost

Bergische Landstraße 51
(Fußgängerzone Schlebusch)
51375 Leverkusen

Aktuelles // News

Mut tut gut

5. November 2018 19:30
Elternabend zum Kurs zur Gewaltprävention für Kinder von 5-6 Jahren
Weiter lesen

Beratung im Familienzentrum 05. und 08. November 2018

5. November 2018 16:30
Montag den 05. November findet von 16:30 - 8:30 Uhr die Pflegeberatung im Familienbüro statt. Herr Aden beantwortet gerne Ihre Fragen. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns